Rheingoldbad St. Goar-WerlauFelsstufe_EhrbachklammOberwesel_LiebfrauenkircheMurscher_EselscheZaPSt. Goar_Burg RheinfelsPanoramabadRhein_bei_OberweselLoreleyRheingoldbad
06747/121-0
Drucken
 

Stellenausschreibungen

 

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein, die zugehörigen 33 Gemeinden, die Forstzweckverbände Emmelshausen und St. Goar-Oberwesel und der Kindergartenzweckverband Damscheid sind wichtige öffentliche Arbeitgeber in der Region.


Diese bieten Beschäftigungsverhältnisse in folgenden Bereichen an:

- Verbandsgemeindeverwaltung

- Schulen (Sekretariat und Hausmeisterdienst)

- Kindertagesstätten

- Frei- und Hallenbad

- Abwasserentsorgungseinrichtungen

- Forsten (Forstwirte)

- Gemeindliche Bauhöfe

 

Hierbei wird die Ausbildung von Kräften nicht vernachlässigt. So werden je nach Bedarf folgende Ausbildungen angeboten:

 

  • Vorbereitungsdienst zum Zugang im dritten Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (bisher Laufbahn des gehobenen nicht technischer Dienstes der staatlichen allgemeinen und inneren Verwaltung)

 

  • Vorbereitungsdienst zum Zugang im zweiten Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (bisher Laufbahn des mittleren nicht technischer Dienstes der staatlichen allgemeinen und inneren Verwaltung)

 

  • Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetrieb

 

  • Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

 

  • Ausbildung zur Forstwirtin/zum Forstwirt

 

Weitergehende Informationen zu den Ausbildungsberufen im öffentlichen Dienst finden Sie hier (ADD) oder hier (FHöV)!

 

 

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein sucht für ihre beiden Bäder in Emmelshausen (Hallenbad) und St. Goar-Werlau (Freibad) einen

 

Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) oder

einen Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

 

zur unbefristeten Beschäftigung. Alternativ ist auch die Einstellung von Teilzeitkräften möglich.

 

Die Aufgabe beinhaltet neben der Aufsicht- und Gästebetreuung auch den Umgang mit der Bädertechnik. Jährlich besuchen rund 50.000 Gäste/Schüler/Vereinsmitglieder das Panoramabad Emmelshausen und 45.000 Gäste/Schüler/Vereinsmitglieder das Rheingoldbad in St. Goar-Werlau.

 

Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der Bäder, die auch an Wochenenden geöffnet sind. Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Beschäftigung und das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 11.10.2020 zu. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, die Bewerbung elektronisch einzureichen an: (bitte als eine PDF-Datei mit einer max. Größe von 10 MB). Papiergebundene Bewerbungsunterlagen senden wir nicht zurück, sondern vernichten diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform. Reichen Sie daher mit Ihrer Bewerbung bitte keine Originaldokumente (z. B. Zeugnisse) ein.

 

Für weitergehende Auskünfte stehen Ihnen in unserem Hause Herr Frank Kalkofen, Fachgebiet „Bäder“, Tel.: 06747/121-417,  oder Herr Kläser, Personalstelle, Tel.: 06747/121-119, zur Verfügung.

 

Verbandsgemeindeverwaltung

Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

E-Mail:

 

 

 

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein sucht für ihre Bäderbetriebe eine

 

Kassen- und Reinigungskraft (m/w/d)

 

zur befristeten Beschäftigung.

 

Die Wochenarbeitszeit beträgt 21 Stunden. Es ist auch denkbar, dass die zu besetzende Teilzeitstelle weiter in zwei Teile mit entsprechend geringeren Wochenarbeitszeiten gesplittet wird.

 

Alternativ werden Aushilfskräfte (m/w/d) auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung gesucht.

 

Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der Bäder; die auch an Wochenenden geöffnet sind. Wir bieten die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Beschäftigung und das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 04.10.2020 zu. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, die Bewerbung elektronisch einzureichen an: (bitte als eine PDF-Datei mit einer max. Größe von 10 MB). Papiergebundene Bewerbungsunterlagen senden wir nicht zurück, sondern vernichten diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform. Reichen Sie daher mit Ihrer Bewerbung bitte keine Originaldokumente (z. B. Zeugnisse) ein.

 

Für weitergehende Auskünfte stehen Ihnen in unserem Hause Herr Frank Kalkofen, Fachgebiet „Bäder“, Tel.: 06747/121-417,  und Herr Kläser, Personalstelle, Tel.: 06747/121-119,  zur Verfügung.

 

Verbandsgemeindeverwaltung

Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

E-Mail:

 

 

 

Kontakt

Postanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung

Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Verwaltungsstelle Oberwesel

Rathausstraße 6

55430 Oberwesel

 

Tel.: 06747/121-0
Fax: 06747/121-159

E-Mail:

Öffnungszeiten

Servicezeiten:

Montag - Freitag 

08:30 Uhr bis 12:15 Uhr

Donnerstag

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Sofern diese Servicezeiten nicht ausreichen, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach vorheriger Terminvereinbarung auch nachmittags zur Verfügung.

 

Bürgerbüro:

Das Bürgerbüro ist zusätzlich zu den o. a. Servicezeiten an jedem zweiten Samstag im Monat im Wechsel in Emmelshausen bzw. in Oberwesel in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Informationen in unseren Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten.

 

 

Weitere Infos

 

 

„Hunsrück-Mittelrhein- Nachrichten“

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten

 

 

Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein

 

Wappen VG

 

Wappenbeschreibung und Wappenbegründung