ZaPRheingoldbadMurscher_EselscheRhein_bei_OberweselSt. Goar_Burg RheinfelsOberwesel_LiebfrauenkircheLoreleyFelsstufe_EhrbachklammRheingoldbad St. Goar-WerlauRheingoldbad St. Goar-WerlauPanoramabad
Druckansicht öffnen
 
VGHM_LOGO_TYPO

Stellenausschreibungen

 

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein, die zugehörigen 33 Gemeinden, die Forstzweckverbände Emmelshausen und St. Goar-Oberwesel und der Kindergartenzweckverband Damscheid sind wichtige öffentliche Arbeitgeber in der Region.


Diese bieten Beschäftigungsverhältnisse in folgenden Bereichen an:

- Verbandsgemeindeverwaltung

- Schulen (Sekretariat und Hausmeisterdienst)

- Kindertagesstätten

- Frei- und Hallenbad

- Abwasserentsorgungseinrichtungen

- Forsten (Forstwirte)

- Gemeindliche Bauhöfe

 

 

 

 

VGHM_LOGO+TYPO

Stellenausschreibung

 

Für die neue Kindertagesstätte (Kita) in Wiebelsheim ist ab 01.03.2023 die Stelle der

 

Kita-Leitung (m/w/d)

 

in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen. Bis zur Eröffnung der Kita (voraussichtlich 01.09.2023) könnte die Stelle vorübergehend auch in Teilzeit besetzt werden.

Die neue Kindertagesstätte in Wiebelsheim befindet sich derzeit im Bau. Konzeptionell wird eine teiloffene altershomogene Gruppenarbeit mit dem Schwerpunktthema „Gesunde Ernährung und Bewegung“ angestrebt. Träger wird der Kindertagesstätten-Zweckverband Hunsrück-Mittelrhein sein.

 

Zum Aufgabengebiet gehören u.a.:

  • Leitung der kommunalen Kindertagesstätte Wiebelsheim mit bis zu 80 Plätzen für Kinder vom vollendeten 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt,
  • Aufbau der neuen Kindertagesstätte sowie Entwicklung der Konzeption in Zusammenarbeit mit dem Träger,
  • Anleitung und Führung der pädagogischen Fachkräfte,
  • Führen von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen sowie Organisation und Optimierung der Teamarbeit,
  • Organisation der Dienstpläne und allgemeine Bürotätigkeiten,
  • Aufbau einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft mit den Eltern sowie
  • Planung und Durchführung von Feiern, Ausflügen und Elternveranstaltungen.

 

Von Bewerberinnen und Bewerber wird erwartet:

Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, ein abgeschlossenes Studium der Kindheitspädagogik oder alternativ eine entsprechende pädagogische Qualifizierung zur Erfüllung der Voraussetzungen einer als Leitung befugten Fachkraft nach Nummer 3 der Fachkräftevereinbarung für Tageseinrichtungen für Kinder in Rheinland-Pfalz.

 

Zudem wäre/n wünschenswert:

  • Leitungs- bzw. Führungserfahrung im pädagogisch-sozialen Bereich,
  • Reflexionsfähigkeit, persönliches Engagement, Einfühlungsvermögen und Spaß an der Arbeit mit Kindern,
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • hohe Flexibilität, gute Umgangsformen, sicheres Auftreten und Stressresistenz,
  • Kommunikations- und Organisationsgeschick und
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten.

 

Freuen Sie sich auf:

  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung,
  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit und
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD SuE).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Fortbildungsnachweise, Abschlüsse, beruflicher Werdegang), gerne auch elektronisch (bitte als pdf-Datei mit maximaler Größe von 10 MB).

 

Ihre Bewerbung erbitten wir bis zum 21.10.2022.

 

Papiergebundene Bewerbungen senden wir nicht zurück; sie werden datenschutzkonform nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originaldokumente (z. B. Zeugnisse) ein.

Evtl. Fragen zum Aufgabengebiet richten Sie bitte an die Stabstellenleitung Kindertagesstätten, Frau Monika Colonius, Telefon: 06747 121-426.

 

Ihre Bewerbung adressieren Sie bitte an:

 

Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Per E-Mail bitte ausschließlich an:

 

 

 

 

 

 

VGHM_LOGO+TYPO

Stellenausschreibung

 

 Der Kindergartenzweckverband Damscheid sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

für die viergruppige Kindertagesstätte „Amselnest“ mit 90 Plätzen für Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren

 

mehrere staatlich anerkannte Erzieher/innen (m/w/d)

 

sowie

 

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

als Urlaubs- und Krankheitsvertretung flexibel einsetzbar in allen Gruppen

 

  Wir erwarten:

  • qualifizierte Ausbildung im Erziehungsbereich,
  • Zuverlässigkeit und Engagement,
  • Flexibilität,
  • Teamfähigkeit aber auch selbständige Arbeitsweise und
  • einen liebevollen, geduldigen und kompetenten Umgang mit den Kindern

 

Wir bieten:

  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • ein kompetentes und engagiertes Team

 

Papiergebundene Bewerbungen senden wir nicht zurück; sie werden datenschutzkonform nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originaldokumente (z. B. Zeugnisse) ein.

 

Sollten Sie an einer der vorgenannten Stellen interessiert sein, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) bis zum 14.10.2022 an den

 

Kindergartenzweckverband Damscheid

Herrn Verbandsvorsteher Peter Unkel

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Auskunft erteilt die Leiterin der Kindertagesstätte, Frau Karbach, Telefon: 06744 8212 sowie die Personalsachbearbeiterin, Frau Boos, Telefon 06747 121-118, E-Mail: .

 

 

 

Logo VG

Stellenausschreibung

 

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein sucht für das Betreuungsangebot in unseren Grundschulen

                                                               eine Betreuungskraft (m/w/d)

zur Betreuung und Beaufsichtigung von Kindern nach dem Schulunterricht. Der Einsatz erfolgt an unseren fünf Grundschulen.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders beachtet. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie bei Bewerbungen ausschließlich Kopien ein, eine Rücksendung erfolgt nicht! Die Löschung ihrer persönlichen Daten sowie die Vernichtung ihrer eingereichten Unterlagen wird zugesichert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbeten wir bis zum 21.10.2022 in Schriftform oder per E-Mail an  

Für die Beantwortung von Fragen stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

Frau Röhrig, Tel.: 06747 121-126 (für Fragen zur Betreuung)

Frau Boos, Tel.: 06747 121-118 (für Fragen zum Arbeitsverhältnis)

 

Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

Stadt St. Goar

Stellenausschreibung     

                                   

Die Stadt Sankt Goar sucht für das Betreuungsangebot in der Grundschule

 

eine qualifizierte Hausaufgabenhilfe mit Kommunikationstraining (m/w/d)

(ca. 3 Wochenstunden)

 

zur Betreuung und Beaufsichtigung von Kindern nach dem Schulunterricht.

Von Bewerberinnen und Bewerbern wird für die ausgeschriebene Stelle als Hausaufgabenhilfe pädagogische Erfahrung oder Vorbildung vor allem im sprachlichen Bereich und im Umgang mit Kindern erwartet.

 

Die Entlohnung erfolgt jeweils nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Fortbildungsnachweise, Abschlüsse, beruflicher Werdegang), gerne auch elektronisch (bitte als pdf-Datei mit maximaler Größe von 10 MB).

 

Ihre Bewerbung erbitten wir bis zum 28.10.2022.

 

Papiergebundene Bewerbungen senden wir nicht zurück; sie werden datenschutzkonform nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originaldokumente (z.B. Zeugnisse) ein.

 

Für die Beantwortung von Fragen steht Ihnen Frau Opfer, Tel.: 06741 1643 zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung adressieren Sie bitte an:

 

Stadt Sankt Goar

Heerstraße 130

56329 Sankt Goar

Pfalzfeld

Stellenausschreibung

 

Die Ortsgemeinde Pfalzfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für die viergruppige Kindertagesstätte „Zwergenstübchen“ mehrere

 

 staatlich anerkannte Erzieher/innen (m/w/d)

Wir erwarten:

  • qualifizierte Ausbildung im Erziehungsbereich
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • selbstständige Arbeitsweise aber auch Teamfähigkeit
  • einen liebevollen, geduldigen und kompetenten Umgang mit den Kindern

 

Wir bieten:

  • Entgelt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Eingruppierung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe S8 a TVöD
  • ein kompetentes und engagiertes Team

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Abschlüsse, beruflicher Werdegang), gerne auch elektronisch (bitte als PDF-Datei mit maximaler Größe von 10 MB).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung erwarten wir bis zum 21.10.2022.

 

Papiergebundene Bewerbungen senden wir nicht zurück; sie werden datenschutzkonform nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originaldokumente (z. B. Zeugnisse) ein.

 

Auskunft erteilt Ihnen Kita-Leiterin Frau Bast unter der Telefonnummer 06746 236.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

 

Kita Zwergenstübchen

Hauptstraße 19

56291 Pfalzfeld

VG

Stellenausschreibung

 

Die Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die zentrale Servicestelle für Gremien bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein

Der Einsatz ist im Fachbereich 1, Zentrale Dienste der Verbandsgemeindeverwaltung vorgesehen. Es wird ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 bzw. 40 Wochenstunden) oder in Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden angeboten.

Zum Aufgabengebiet gehören u.a.:

  • Verwaltung und Steuerung des Sitzungsprogramms „MoreRubin“,
  • Erfassung und Bearbeitung von Stammdaten,
  • Erstellung von Sitzungseinladungen sowie Zusammenführung von Sitzungsunterlagen,
  • Übersendungen von Einladungen,
  • Koordination, Erarbeitung und Herausgabe der amtlichen Bekanntmachungen,
  • Bearbeitung der Sitzungsniederschriften im Sitzungsprogramm sowie Übersendung an die Mandatsträger,
  • Verfassen von Einwohnerinformationen,
  • Beschlusskontrolle und
  • Prüfung und Klärung kommunalrechtlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit Gremiensitzungen.

 

Von Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet:

  • Ausbildung zur „Verwaltungswirtin“ / zum „Verwaltungswirt“ mit Laufbahnbefähigung für das II. Einstiegsamt in der Laufbahn Verwaltung und Finanzen oder
  • Ausbildung zum / zur „Verwaltungsfachangestellten“ oder
  • Ausbildung zur „Verwaltungsfachkraft“.

 

Zudem wäre/n wünschenswert:

  • ein hohes Maß an Kundenorientierung, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität,
  • gute Kenntnisse in den gängigen allgemeinen EDV-Programmen,
  • Erfahrungen in der Anwendung des Sitzungsprogramms „MoreRubin“,
  • Fachwissen im Bereich der Gemeindeordnung und
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift.

 Freuen Sie sich auf:

  • Vielfältige Angebote als familienfreundlicher Betrieb (u.a. flexible Arbeitszeiten),
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung sowie
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Entgeltgruppe 9 a bzw. Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz mit Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 9.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Fortbildungsnachweise, Abschlüsse, beruflicher Werdegang), gerne auch elektronisch (bitte als PDF-Datei mit maximaler Größe von 10 MB).

 

Ihre Bewerbung erbitten wir bis zum 21.10.2022.

 

Papiergebundene Bewerbungen senden wir nicht zurück; sie werden datenschutzkonform nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Reichen Sie daher bitte keine Originaldokumente (z. B. Zeugnisse) ein.

 

Für weitergehende Auskünfte insbesondere zu Details des Aufgabengebietes steht Ihnen die Leiterin der Fachgebietsgruppe 1.1, Frau Sarah Liesenfeld (Telefon: 06747 121-115), zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung adressieren Sie bitte an:

 

Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Per E-Mail bitte ausschließlich an:

 

 

Kontakt

Verwaltungssitz und zentrale Postanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung

Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Verwaltungsstelle Oberwesel

Rathausstraße 6

55430 Oberwesel

 

Tel.: 06747 121-0
Fax: 06747 121-159

E-Mail:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 

08:30 Uhr bis 12:15 Uhr

Donnerstag: 

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 

Für den Besuch des Bürgerbüros  ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich:

 

Termine können über den Button "Termin jetzt online buchen" oder auch über den QR-Code gebucht werden.

 

   https://www.terminland.de/images/termin_online_blau.png     

   

           

 

Für Bürgerinnen und Bürger, denen eine Online-Terminbuchung nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme mit dem Bürgerbüro zwecks Terminbuchung wie folgt:

Montag, Dienstag und Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter den Telefonnummern:

  • 06747 121-452
  • 06747 121-124
  • 06747 121-451

Terminvereinbarungen über andere Rufnummern der Verwaltung sind nicht möglich, da kein Zugriff auf das Buchungssystem besteht.

 

 

 

Terminvereinbarungen für die Erledigung aller übrigen Angelegenheiten bitte per Telefon oder E-Mail.

Das Mitarbeiterverzeichnis mit Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.

 

 

Für die Rathausbesuche möchten wir Sie dringend bitten, zu Ihrem und unserem Schutz eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.
 

 


 


 

„Hunsrück-Mittelrhein- Nachrichten“

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten (Bereich St. Goar-Oberwesel)

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten

(Bereich St. Goar-Oberwesel)

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten

(Bereich Emmelshausen)

 

 

 

Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein

 

Wappen VG

 

Wappenbeschreibung und Wappenbegründung

 

 

Flaggen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein

 

Banner, Hängeflagge und hochrechteckige Hissflagge

Banner, Hängeflagge und hochrechteckige Hissflagge, grün-weiß senkrecht gestreift, das Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein nach oben verschoben aufgelegt

 

Horizontale Hissflagge

Horizontale Hissflagge, grün-weiß senkrecht gestreift, das Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein aufgelegt