Rheingoldbad St. Goar-WerlauRheingoldbadSt. Goar_Burg RheinfelsFelsstufe_EhrbachklammOberwesel_LiebfrauenkircheRheingoldbad St. Goar-WerlauPanoramabadMurscher_EselscheLoreleyRhein_bei_OberweselZaP
Druckansicht öffnen
 

Museum auf Burg Rheinfels

Vorschaubild

Öffnungszeiten:  von 10:00 - 12:30 und 13:00 - 17.30 Uhr. Das Museum ist während der Wintermonate geschlossen.

 

Der Eintritt ist im Burgeintritt inbegriffen!

 

Im Erdgeschoss wird die Geschichte der Stadt St. Goar und der Burg durch zahlreiche Exponate, Ausgrabungen, Schautafeln, Lithografien und alte Schriften dokumentiert. Sie reichen von römischer Zeit bis zu den Wiederaufbauplänen im 20. Jahrhundert. Ein Modell zeigt anschaulich die Situation von Burg und Festung um 1600. Die Schrifttafeln geben Erläuterungen in deutscher und englischer Sprache.

 

Im Untergeschoss, dem Original-Tonnengewölbe von 1371, sind Beispiele aus Handel und Gewerbe der letzten zwei Jahrhunderte, wie Küferwerkzeuge, Maschinen und Geräte einer Laubsägenfabrik und einer Buchbinderei ausgestellt. Glanzstück dieses Raumes ist die alte Rheinfelsapotheke.

Schloßberg
56329 St. Goar

Telefon (06741) 7753

Homepage: www.st-goar.de/4-0-heimatmuseum-auf-burg-rheinfels.html

Kontakt

Verwaltungssitz und zentrale Postanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung

Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Verwaltungsstelle Oberwesel

Rathausstraße 6

55430 Oberwesel

 

Tel.: 06747/121-0
Fax: 06747/121-159

E-Mail:

Öffnungszeiten

Für Besucher der Rathäuser in Emmelshausen und Oberwesel gilt die 3-G-Regel (§ 4 Abs. 5 der 29. CoBeLVO RLP vom 03.12.2021)

 

Vor Einlass in unsere Gebäude müssen wir kontrollieren, ob Sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Entsprechende Zertifikate bitten wir bereitzuhalten und  vorzuzeigen.

 

Die beiden Bürgerbüros an den Standorten Emmelshausen und Oberwesel sind wie folgt geöffnet:

 

Montag bis Freitag: 

08:30 Uhr bis 12:15 Uhr

Donnerstag: 

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 

Für alle übrigen Besuche ist eine vorherige Terminvereinbarung

per Telefon oder E-Mail erforderlich.

 

Nach wie vor gelten beim Besuch der Rathäuser folgende Hygienevorgaben:

 

· Tragen einer medizinischen

  Maske

  (sogenannte OP-Maske oder

  auch Masken der Standards

  KN95/N95 oder FFP2

  oder eines vergleichbaren

  Standards)

 

· Anmeldung am Info-Punkt

 

· Handdesinfektion beim

  Betreten und Verlassen

  des Rathauses

 

· Wahrung der geltenden

  Abstandsregelungen

 

 

 

 

 

 

„Hunsrück-Mittelrhein- Nachrichten“

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten

 

 

Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein

 

Wappen VG

 

Wappenbeschreibung und Wappenbegründung

 

 

Flaggen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein

 

Banner, Hängeflagge und hochrechteckige Hissflagge

Banner, Hängeflagge und hochrechteckige Hissflagge, grün-weiß senkrecht gestreift, das Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein nach oben verschoben aufgelegt

 

Horizontale Hissflagge

Horizontale Hissflagge, grün-weiß senkrecht gestreift, das Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein aufgelegt