PanoramabadLoreleyRheingoldbad St. Goar-WerlauRheingoldbadSt. Goar_Burg RheinfelsRhein_bei_OberweselZaPMurscher_EselscheRheingoldbad St. Goar-WerlauFelsstufe_EhrbachklammOberwesel_Liebfrauenkirche
Druckansicht öffnen
 

Hunsrückbahn-Museum Emmelshausen

Vorschaubild

Der Bahnhof ist die Keimzelle von Emmelshausen. Durch den Bau der Hunsrückbahn und der damaligen Station Halsenbach wurde der Grundstein für die heutige Stadt gelegt. Und noch heute ist der Bahnhof Endpunkt der Strecke von Boppard.

Um an diese Geschichte zu erinnern, wurde in der alten Güterabfertigungshalle und dem Stellwerk eine Dauerausstellung eingerichtet, die seit Mai 2016 besichtigt werden kann.

Zahlreiche Exponate, die Modellbahn und die umfangreiche Fotoausstellung wecken Erinnerungen an vergangene Zeiten, als die Bahn noch bis Simmern fuhr und eine große Bedeutung für die Region hatte.

Öffnungszeiten:
Jeden Sonn- und Feiertag vom 9:30 bis 12:30 Uhr.
Eintritt: 2 € für Erwachsene / Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei
Weitere Infos: museum.hunsrueckbahn.info

Kontakt

Verwaltungssitz und zentrale Postanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung

Hunsrück-Mittelrhein

Rathausstraße 1

56281 Emmelshausen

 

Verwaltungsstelle Oberwesel

Rathausstraße 6

55430 Oberwesel

 

Tel.: 06747/121-0
Fax: 06747/121-159

E-Mail:

Öffnungszeiten

Das Bürgerbüro ist wie folgt geöffnet:

 

Montag bis Freitag: 

08:30 Uhr bis 12:15 Uhr

Donnerstag: 

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 

Für alle übrigen Besuche ist eine vorherige Terminvereinbarung

per Telefon oder E-Mail erforderlich.

 

Bitte beachten:

Zutritt nur noch mit FFP2-Maske

 

 

 

„Hunsrück-Mittelrhein- Nachrichten“

Hunsrück-Mittelrhein-Nachrichten

 

 

Wappen der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein

 

Wappen VG

 

Wappenbeschreibung und Wappenbegründung